Zur Verhinderung dieser Auswirkungen setzen Sie sich langsam hin oder stehen Sie langsam auf, besonders am Morgen. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Selten sind bei einigen Patienten, die Scabioral einnehmen und auch eine gewisse andere Parasiteninfektion (Loiasis) haben, schwere und manchmal tödliche Gehirnprobleme aufgetreten. Vermeiden Sie das Autofahren oder andere möglicherweise gefährliche Tätigkeiten, bis Sie wissen, wie Sie auf das Präparat reagieren. Zu den Symptomen einer Überdisierung zählen unter anderem Taubheit, Kribbeln, Schwierigkeiten beim Atmen, Koordinationsverlust und Krampfanfälle. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes. Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Falls Sie eine Überdosierung dieses Medikamentes verdächtigen, suchen Sie unverzüglich die nächstliegende Vergiftungszentrale oder einen Notarzt auf. Es wirkt, indem es empfindliche Parasiten abtötet. Diese Auswirkungen können noch schlimmer sein, falls Sie es mit Alkohol oder bestimmten Arzneimitteln einnehmen.